Unser Selbstverständnis

Logo Allgemeine Erklärung der MenschenrechteDie Basis für unser Tun sind die Grundwerte der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen und das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Wir treten aktiv für Menschenrechte und Demokratie ein.
Wir lehnen rassistische, fremdenfeindliche und andere diskriminierende oder menschenverachtende Bestrebungen ab.

Kita-Neubau in Tharandt ist unwirtschaftlicher als früheres Projekt

Am 29.2.2020 wurde die am 20.2.2020 vertagte Sitzung des Tharandter Stadtrates fortgesetzt.Im öffentlichen Teil standen die Vergaben von Bauleistungen für die neue Kita in Tharandt zur Abstimmung.

Die Gesamtkosten für das Projekt sollen nach gegenwärtigem Stand von den ursprünglich geplanten ca. 1,4 Millionen Euro auf ca. 2,2 Millionen Euro steigen. Die Zusage von Bürgermeister, Verwaltung und Planern, nach dem Stopp des ökologisch orientierten Projektes im Juli 2018 würde sowohl der geplante Kostenrahmen als auch die Zeitschiene mit Eröffnung Ende 2019 durch die Wahl der sogenannten Modulbauweise eingehalten werden, wird nicht eingehalten. Die Frage von Stadtrat Jens Heinze, welche Möglichkeiten finanzieller Einsparungen angesichts dieser extremen Kostensteigerung durch Verwaltung und Planer es gibt, konnte in der Sitzung nicht beantwortet werden.

Vor der Abstimmung gab Jens Heinze die folgende Erklärung zu Protokoll:

Weiterlesen

Stadträte verlassen aus Protest den Ratssaal

In der Stadtratssitzung am 20.2.2020 nutzte der soeben aus dem Stadtrat ausgeschiedene ehemalige Stadtrat Jürgen Matthes die ihm vom Bürgermeister außerhalb der Tagesordnung eingeräumte Möglichkeit eines Abschiedsworts dazu, eine politische Brandrede zu halten.

Da das vom Vorsitzenden der Sitzung, dem Bürgermeister geduldet wurde, verließen während dieses Statements aus Protest die Stadträte der Bürgerliste Grün der Zeit und der
SPD sowie mehrere Bürger den Ratssaal. Weiterlesen

Vereinshaus Großopitz: Sanierung beginnt – zaghaft

Das Vereinshaus Großopitz muss saniert werden. Dieses für das Dorfleben in Großopitz wichtige Gebäude bedarf dringend einer Auffrischung und möglicherweise grundhaften Sanierung, um die Lebensqualität im Ort zu erhalten.

In der Stadtratssitzung November hatten wir genau aus diesem Grund das Anliegen, einen Teil der vom Freistaat den Kommunen pauschal zur Verbesserung der Lebensqualität zugewiesenen Mittel für dieses Vorhaben zu verwenden, aktiv unterstützt. Weiterlesen

29.11.2019: Klimastreik und Demo in Tharandt

Der nächste globalen Klimastreiktag ist am 29.11.2019. Dann werden auch wieder Klimabewegte aus Tharandt und Umgebung in der Forststadt auf die Straße gehen. Voraussichtlich startet 11.30 Uhr eine Demonstration am Ev. Gymnasium.

Nach der bisherigen Planung führt die Demoroute zum Rathaus und dann weiter zum Parkplatz Pienner Straße 1 (Naturmarkt).

Kommt alle und sagt es weiter!

Zum Volkstrauertag 2019: Eine Pille gegen Trauer? Warum sie für uns gefährlich wäre.

Wenn es das Trauern nicht gäbe, dann gäbe es kein Erinnern: dann gäbe es kein Gestern und kein Morgen, nur das Jetzt. Dann gäbe es keine Vorsorge, auch keine VorSICHT: Wir würden die Hand auf die heisse Herdplatte legen und sie verbrennen – denn wir wüssten nicht um die Gefahr. Und wenn heute allerorten der Ruf nach dem Vergessen erschallt – die Aufforderung nach dem Aufhören der Erinnerungsrufe über das, was zwischen 1914-1918 und vor Allem zwischen 1933-1945 in unserem Land geschah: Dann ist das nichts Anderes als die Aufforderung, zu vergessen dass unsere Hand verbrennt, wenn wir sie auf die heiße Herdplatte legen. Weiterlesen