Jens Heinze

Wir alle brauchen Mut, gute Ideen und Tatkraft, um unsere Stadt nachhaltig zu gestalten und lebenswert zu erhalten. Die Eigenständigkeit ist dafür Voraussetzung.

Unsere Stadt hat Potenzial: z.B. eine schöne Umgebung, eine gute Mischung aus ländlichen und städtischen Bereichen, kleiner Einzelhandel, Handwerker, Gastronomie. Das gilt es zu erhalten, auszubauen, zu vernetzen. Als Mitorganisator des Naturmarktes in Tharandt leiste ich dazu seit vielen Jahren einen Beitrag.

Damit Tharandt lebenswert bleibt, braucht es Mut, neue Wege zu gehen. Klimaschutz und Nachhaltigkeit dürfen nicht nur in Sonntagsreden und Grundsatzpapieren vorkommen, sondern müssen gelebt werden. Wir können nicht mehr warten, dass „die da oben“ etwas tun, sondern müssen selber loslegen – jetzt und hier vor Ort.

Nachhaltiges Bauen, die Nutzung erneuerbarer Energien, umweltfreundliche Beschaffung können wir als Kommune fordern und fördern.

Lärm macht krank. In der von mir geleiteten AG Verkehr haben wir in vielen Stunden unbezahlter Arbeit die Grundlagen der Lärmaktionsplan ung geschaffen. Ein weiteres Herauszögern des gesetzlich geforderten
Lärmaktionsplanes mindert die Lebensqualität der Lärmbetroffenen unnötig.
Bessere Bedingungen für Fußgänger und Radfahrer, verbesserte Anbindungen im Öffentlichen Verkehr und neue Wege für den notwendigen Individualverkehr nützen allen. Jetzt stehen die innerstädtischen Radverbindungen sowie der Radweg nach Grumbach auf der Agenda

Die Schadstoffdeponie Grumbach steht kurz vor dem Abschluss. Wir werden die nun beginnende Nachsorgephase kritisch begleiten und sind bereit, mit den Betreibern der Deponie nach ökologisch sinnvollen Möglichkeiten der Nachnutzung des Müllbergs zu suchen.
Ein Atommüllendlager im Osterzgebirge lehne ich ab.

Jens Heinze ist seit 2009 im Stadtrat. Er ist im Technischen Ausschuss, im Ältestenrat sowie in der AG Liegenschaften und der AG Verkehr sowie der AG Kitaentwicklung.
Er wurde vom Stadtrat zum dritten Stellvertreter des Bürgermeisters gewählt.
Jens Heinze macht beim Repaircafé Tharandt und im Unterstützerkreis für den neuen Naturkostladen Tharandt mit.

Bei den Kommuinalwahlen 2019 kandidiert Jens Heinze für den Stadtrat und den Ortschaftsrat Tharandt. Auf der Liste von Bündnis 90/Die Grünen kandidiert er für den Kreistag.

Ihre Nachricht an Jens Heinze:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (freiwillig)

Betreff

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie diese Zeichenfolge ein:
captcha

Sie erhalten eine Kopie Ihrer Nachricht an die oben angegebene E-Mail-Adresse