Milana Müller

Milana MüllerÖkologie und Umweltschutz waren auch Ausgangpunkt für meine Berufswahl als Instandhaltungsmechanikerin bei der Wasserwirtschaft und dem Studium zur Hydrochemikerin. Doch als sich nach der Wende neue Dimensionen für diesen Bereich erschlossen, war meine Entscheidung klar: Ich wollte mich nicht an der end-of-pipe-Technologie beteiligen, sondern die Chance nutzen, in den Köpfen der Menschen für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen einen Wandlungsprozess anzustoßen.
Mein Lebensprojekt ist das Umweltbildungshaus Johannishöhe in Tharandt geworden. Neben der Bildungsarbeit zu umwelt- und agrarpolitischen Themen wie Gentechnik, Globalisierung oder Patente auf Leben halte ich eine Ziegenherde als Nebenerwerbslandwirtin.
Ökologisch und nachhaltig zu leben ist mir eine Herzensangelegenheit.

Da, wo ich lebe, möchte ich auch mitgestalten.
Eine ökologisch, kinder- und familienfreundliche und auf nachhaltiges Wirtschaften orientierte Stadt ist für mich die Vision für Tharandt.

Milana Müller ist stellvertretende Ortsvorsteherin im Tharandter Ortschaftsrat.
Sie kandidiert für den Ortschaftsrat Tharandt.

Ihre Nachricht an Milana Müller:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (freiwillig)

Betreff

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie diese Zeichenfolge ein:
captcha

Sie erhalten eine Kopie Ihrer Nachricht an die oben angegebene E-Mail-Adresse